Öffnungszeiten
Mo
Di
Do
Fr
9 - 11 und


9 - 11 und
14 - 16 Uhr
16 - 19 Uhr
16 - 19 Uhr
14 - 16 Uhr

Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, vereinbaren Sie bitte einen Termin. Patienten mit Termin haben Vorrang. Am Di und Do werden Patienten ohne Termin nur bis 18:30 angenommen.

Terminsprechstunde / OP
Di, Mi, Do nach Vereinbarung
Kontakt
Andrea Wenkel

Woltersdorfer Str. 56
39175 Biederitz
Tel.: 039292.658488
EMail: kleintierpraxis-biederitz@t-online.de
Aktuelles
Am 4.10. ist die Praxis geschlossen

Bitte beachten Sie, dass wir eine Terminsprechstunde führen.
Im Folgenden werden Sie immer quartalsweise darüber informiert, welcher Kleintierpraktiker im Jerichower Land als Ansprechpartner im Notfall erreichbar ist.

Bitte beachten Sie, dass außerhalb der regulären Sprechstundenzeiten erhöhte Gebührensätze anfallen.
Die Bezahlung erfolgt nach der Behandlung in bar oder per EC.

Wir führen während der Notdienste grundsätzlich KEINE Hausbesuche durch!
An den Wochenenden:
04.10. - 06.10.19 TA Fröhlich, Lostau 0171/9334685
11.10. - 13.10.19 TÄ Wenkel, Biederitz 039292/658488
18.10. - 20.10.19 Dr. Kühnel, Genthin 03933/803764
25.10. - 27.10.19 Dr. Witzlack, Gommern 039200/51653
01.11. - 03.11.19 TÄ Müller,Burg 03921/2378
08.11. - 10.11.19 TÄ Wenkel, Biederitz 039292/658488
15.11. - 17.11.19 Dr. Weinrich, Burg 0171/9543334
22.11. - 24.11.19 TA D. Reckardt, Gerwisch 039292/28835
29.11. - 01.12.19 TA Fröhlich, Lostau 0171/9334685
06.12. - 08.12.19 Dr. Gratzke, Gommern 039200/51653
13.12. - 15.12.19 Dr. Kühnel, Genthin 03933/803764
20.12. - 22.12.19 TÄ Müller,Burg 03921/2378
27.12. - 29.12.19 Dr. Weinrich, Burg 0171/9543334
weitere Notdienste:
Tierklinik Leipzig 0341/9738781
Tierärztlichen Hochschule Hannover 0511/9536200
Tierklinik der FU Berlin 24-h-Notdienst, aber ohne telef. Erreichbarkeit
TVZ Magdeburg 0391/7318640 (Mo-Fr 7:30-20:00; Sa/So 10-11:30)
Stadt Magdeburg http://notdienst-md.dynhl.de/pages/notdienst/notdienst.php?start=4
Bördekreis / Haldensleben https://www.haldensleben.de/Start/B%C3%BCrgerservice-Rathaus/Notdienste
Gerade Kalenderwochen:
Montag: TA D. Reckardt, Gerwisch 039292/28835
Dienstag: Dr. Weinrich Burg/ 0171/9543334
Mittwoch: TA Fröhlich Lostau/ 0171/9334685
Donnerstag: TÄ Wenkel Biederitz 039292/658488
Ungerade Kalenderwochen:
Montag TÄ Müller, Burg 03921/2378
Dienstag Dr. Witzlack, Gommern 039200/51653
Mittwoch Dr. Gratzke, Gommern 039200/51653
Donnerstag Dr. Kühnel, Genthin 03933/803764

Was ist ein Notfall?

Die Einschätzung, was ein Notfall ist und was nicht, hängt stark vom Betrachter ab. Sie als Tierhalter sehen die Situation häufig völlig anders als ein Tierarzt. Daher möchte ich hier einige Hinweise zur besseren Einschätzung der vermeintlichen Notsituation geben.

Erstes und oberstes Gebot ist immer – BEWAHREN SIE RUHE!!! Hektik oder gar Hysterie verschlimmern die Situation nur noch.

Bei Angst oder Schmerz kann auch das eigene Tier, das man sonst so gut kennt, unberechenbar reagieren. Handeln Sie ruhig, aber bestimmt. Zu zaghaftes Vorgehen erzeugt wiederum Unsicherheit! Falls Sie sich draußen befinden, sorgen Sie zunächst dafür, dass Ihr Tier nicht weglaufen kann, dann sollten Sie unbedingt eine komplette Untersuchung Ihres Tieres vornehmen.
  • Gibt es vielleicht noch versteckte Verletzungen?
  • Ist eine „starke Blutung“ in Wirklichkeit vielleicht nur ein kleiner Kratzer -> Verletzungen z.B. an Ballen, Ohr oder am Zahnfleisch können anfangs recht stark bluten, sind aber eher ungefährlich
  • Hinter scheinbaren Kleinigkeiten können sich lebensbedrohliche Notfälle verstecken, die sich erst langsam verschlimmern (z.B. ein Autounfall, bei dem das Tier nur einige sichtbare Kratzer erlitten hat…)
Setzen Sie sich umgehend mit einem Tierarzt / einer Tierärztin in Verbindung und schildern Sie so genau wie möglich die Symptome, die Ihr Tier zeigt. Je präziser Sie schildern können, was das Problem ist, umso besser lässt sich einschätzen ob ein Notfall vorliegt, und wie dringlich dieser ist.

Da es leider nicht möglich ist, Ihnen auf diesem Weg die kompletten Grundlagen der Ersten Hilfe und Einschätzung von tiermedizinischen Notsituationen näher zu bringen, bieten wir in der Praxis entsprechende Kurse sowohl für Hunde als auch für Katzen an. Die entsprechenden Termine werden hier, sowie in der Praxis bekannt geben. Bei Interesse, sprechen Sie uns bitte an!

Was ist beispielsweise kein Notfall?

  • Der Flohbefall am Wochenende
  • Wenn Würmer erbrochen oder ausgeschieden wurden
  • Die Zecke, die nicht vollständig entfernt werden konnte
Und wenn Sie sich doch unsicher sind, ob ein Tierarztbesuch außerhalb der Sprechzeiten notwendig ist, fragen Sie nach! Die entsprechenden Telefonnummern für das Jerichower Land finden Sie immer auf dieser Homepage!